Die neue Ponykoppel

VLOG 91 vom Tierlebenshof Nauen (18.06.2021)

In diesem Video: Endlich war es soweit! Die neue Koppel für die Ponys ist fertiggestellt. Wir hoffen, dass damit die ständige "wilde Fütterung" der Tiere durch Spaziergänger ein Ende hat oder zumindest deutlich nachlässt. Leider waren wir zu dieser Maßnahme gezwungen, da aus falscher Tierliebe leider viel Zuviel und zum Teil auch ungeeignete oder gar potentiell tödliche Dinge an die Tiere verfüttert wurden. Daniela führt euch zu einer Exkursion an unseren Hunde-Badeteich um zu zeigen was für ein großartiges Biotop mit unzähligen verschiedenen Tierarten sich daraus entwickelt hat. Letztlich könnt ihre noch Schäferhund Wolfi, der seinen früheren Besitzer und seine Frau gebissen hatte, beim Baden beobachten..

Notfall am Ponyzaun

VLOG 90 vom Tierlebenshof Nauen (11.06.2021)

In diesem Video: Dank der Unterstützung zahlreicher Tierfreunde wurde die nächste LKW Ladung mit Material für den Ausbau der Hundeunterkünfte angeliefert. Leider gibt es ein neues Problem auf dem Hof. Da sich die Koppel unserer Ponys direkt an einem "Spazierweg" befindet wurden sie leider täglich von unzähligen Spaziergängern aus falsch verstandener "Tierliebe" mit Äpfeln und Möhren, aber auch mit Pizza, Kohl, weichem Brot, und sogar Döner-Kebap gefüttert. Zum einen entwickelten sie massives Übergewicht und zum anderen können die Tiere an dieser Fütterung auch elendig verenden! "Füttern verboten" Schilder und auch persönliche Ansprache der Leute brachte nichts. Als die Ponys nun massiven Durchfall bekamen entschieden wir die Reißleine zu ziehen und sie zunächst nicht mehr auf die Koppel zu lassen. Nun muss eine neue Koppel eingezäunt werden... Neuzugang "Sam" genießt sein Leben auf dem Hof und erkundet das Gelände. Auch in den vielen "Katzenzimmern" herrscht reges Treiben. Aber seht selbst....

Tod und Leere auf dem Hof

VLOG 89 vom Tierlebenshof Nauen (04.06.2021)

In diesem Video: Die Woche begann zunächst großartig! Der Bau der dringend benötigten neuen Hundeunterkünfte schritt voran. Die tierischen Bewohner des Hofs freuten sich am schönen Wetter! Doch dann der erste schlimme Rückschlag für den Tierlebenshof. Eine für die Bauarbeiten per Sepa-Lastschrift getätigte Großspende über 10.000 € wurde unserem Konto direkt nach Gutschrift wieder abgezogen, da das Konto der Spenderin nicht gedeckt war. Als wir telefonisch nachfragten erklärte uns die Dame, dass das Geld doch nicht übrig habe habe und somit nichts spenden könne. Das alles wäre nicht schlimm gewesen. Doch aufgrund der Spendenzusage hatten wir bereits eine große Menge der für den Bau benötigten Materialien geordert. Nun sitzen wir auf den Rechnungen die wir nicht begleichen können. Aufgrund dessen haben wir die Bauarbeiten zunächst einstellen müssen da wir das Material notfalls zurückgeben müssen. Auch mit dem Neuzugang "Sam" gibt es kleine Probleme. Nachdem er sich anfangs mit den meisten anderen Hunden sehr gut verstanden hatte, macht er nun, nachdem er sich gut eingelebt hat, Besitzansprüche geltend und glaubt das der ganze Tierlebenshof nur ihm gehört! Dann am Freitag gegen Mittag der nächste Schock! Nicht ganz unerwartet ist leider Katze Tiger von uns gegangen. Diese Woche war schrecklich! Aber seht selbst...

Todesfall und Neuzugang

VLOG 88 vom Tierlebenshof Nauen (28.05.2021)

In diesem Video: Wieder einmal war es soweit und wir müssen sagen: "Mission erfüllt"! Wir konnten dank eurer Hilfe eine verstoßene, ungewollte Seele aufnehmen und ihr bis zum natürlichen Ende ein liebvolles Zuhause geben! Nun ist diese Mission erfüllt: Der Tierlebenshof Bewohner Rex ist leider am 23.05.2021 verstorben. Danke lieber Rex, dass wir dich kennenlernen durften! Eine Mission endete - und fast gleichzeitig begann eine neue: Bordeauxdoggen Rüde Sam, der ein Kind gebissen hatte, kam am 22.05.2021 auf dem Tierlebenshof an! Willkommen Sam! Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Hundeunterkünfte sind in vollem Gange. Leider gibt es in ganz Deutschland derzeit kaum noch Holz zu kaufen. Und wenn, dann nur zu utopischen Preisen. Dies wirft uns leider ein wenig zurück! Aber seht selbst..

Bordeauxdoggen sollten getötet werden

VLOG 87 vom Tierlebenshof Nauen (21.05.2021)

In diesem Video: Die beiden Bordeauxdoggen Bruno und Bärbel stammen von einem "Vermehrer" (illegaler Züchter) aus Belgien und wurden zur Zucht missbraucht. Nun waren die beiden mit sechs Jahren dazu nicht mehr zu gebrauchen und wurden dann in einer "Tötungsstation" abgegeben. Dort wurden sie von engagierten Tierschützern gerettet. Leider fand sich aber niemand der die beiden übernehmen wollte. So kamen sie nun auf den Tierlebenshof. Der alte Lydon, der 2005 halb verhungert zu uns kam ist langsam am Ende seiner Reise auf dieser Welt angekommen. Von Woche zu Woche baut sein Körper mehr und mehr ab. Aber wir stehen fest an seiner Seite und bereiten ihm schöne Momente wo immer es geht. Auch der Bau unserer neuen Hundeunterkünfte macht langsam aber sicher Fortschritte....

Hundespaß am Badeteich

VLOG 86 vom Tierlebenshof Nauen (14.05.2021)

In diesem Video: Bei schönstem Wetter ist nun wieder regelmäßiges Hundebaden angesagt. Donald, Champ, Butch und Erna toben sich dort so richtig aus. Auch wagen wir wieder einmal eine Begegnung zwischen Kangal Donald und der Bordeauxdogge Champ. Im letzten Jahr hatte dies leider nicht so wirklich funktioniert mit den beiden. Unser Maurer Benni ist voll im Einsatz. Zunächst hatte er unterspültes Mauerwerk an der Gänseunterkunft ausgebessert und isoliert. Dann wurde die fast zusammengestürzte Mauer zum Nachbargrundstück gründlich überarbeitet und mit einem Schutzzaun versehen. Und letztlich beginnen nun endlich auch die Arbeiten an den seit jahren geplanten neuen Hundewohnungen! Aber seht selbst....

Ausbau der Hundeunterkünfte

VLOG 85 vom Tierlebenshof Nauen (07.05.2021)

In diesem Video: Leider mussten wir unseren Müllcontainer-Dienst wechseln da der bisherige uns plötzlich erklärte, dass seine Fahrzeuge und Container nicht gefilmt werden dürfen. Da wir unseren Unterstützern natürlich zeigen möchten wofür wir die gespendeten Gelder verwenden müssen wir uns nun einen anderen Dienstleister suchen der nichts dagegen hat gefilmt zu werden. Dank unserem Handwerker Benni geht es nun langsam aber sicher voran auf dem Tierlebenshof. Derzeit beseitigt er diverse provisorische Bauten die wir vor Jahren aus der Not heraus aus "Müll" errichten mussten. Auch ein Teil der für den Ausbau der Hundeunterkünfte benötigten Materialien wurden diese Woche angeliefert. Aber seht selbst...

Dieter Bohlen verlässt den Tierlebenshof!

VLOG 84 vom Tierlebenshof Nauen (30.04.2021)

In diesem Video: Die Bau- und Aufräumarbeiten auf dem Gelände des Tierlebenshofs gehen dank unserem neuen Handwerker Benni voran! Nun geht es zunächst vor allem darum überall abgelagertes Gerümpel vom Gelände zu entsorgen, baufällige Mauern zu sichern und Gebäude zu isolieren. Der alte "Zwingerhund" Emil macht fortschritte. Er hat sich bereits sehr gut auf dem Tierlebenshof eingelebt. Auch Die "Zwingerhunde" Biene und Prinz finden immer mehr zueinander und beginnen den Herbst ihres Lebens zu genießen! Nun, da Dieter Bohlen nicht mehr bei RTL ist, musste er diese Woche auch den Tierlebenshof verlassen. Da der "Poptitan" jedoch ein Schwergewicht ist, gab es bei der Trennung zunächst einige Schwierigkeiten! Aber seht selbst..

Es geht aufwärts!

VLOG 83 vom Tierlebenshof Nauen (23.04.2021)

In diesem Video: Neuzugang auf dem Tierlebenshof! Der alte Zwingerhund Emil wurde in einem Tierheim abgegeben. Da ihn absolut niemand haben wollte und er auch nicht mehr der fitteste ist, drohte ihm die Einschläferung. Die beiden Zwingerhunde Prinz und Biene, die im letzten Jahr auf den Tierlebenshof kamen sollten nun in einer Hundegruppe zusammen leben. Ob das funktionieren wird? Endlich ist es uns gelungen einen Handwerker für den Tierlebenshof zu finden. Nach vielen früheren Enttäuschungen sind wir gespannt, ob er die Arbeit auch antreten wird. Aber seht selbst....

Wildvogelhilfe

VLOG 82 vom Tierlebenshof Nauen (16.04.2021)

In diesem Video: Wieder einmal ein Rückschlag. Der neue Mann auf dem Tierlebenshof hat sich leider verletzt und ist ausgefallen. Um weiteren Platz für Hundeunterkünfte zu schaffen müssen Räumlichkeiten die seit den 90er Jahren mit Unrat, Gerümpel und Sondermüll vollgestopft sind beräumt werden. Die Müllabfuhr freut es natürlich! Um die Arbeit von Vogelschutz-Aktivisten, die im Berliner Stadtgebiet 49 Futterstellen für Wildvögel eingerichtet haben, fortsetzen zu können benötigen wir dringend eure Hilfe. Kommt die neue Tierpflegerin Stefanie mit den Katzen zurecht? Aber seht selbst...

Die Katzensiedlung

VLOG 81 vom Tierlebenshof Nauen (09.04.2021)

In diesem Video: Endlich ist es soweit: Eine Reihenhaus-Siedlung für unsere Katzen entsteht! Bei strahlendem Sonnenschein haben viele unserer Hunde Spaß am Badeteich und auf der Hunde-Spielwiese. Unsere neue Mitarbeiterin Stefanie, die sich zukünftig hauptsächlich um das Wohlergehen unserer Katzen kümmern wird, hat am 1. April die Arbeit auf dem Tierlebenshof begonnen. Aber seht selbst.....

Die große Zusammenkunft

VLOG 80 vom Tierlebenshof Nauen (02.04.2021)

In diesem Video: Rottweiler-Mix Dame Biene, die ihre bisheriges Leben seit 2006 nur einsam und allein in einem kargen Zwinger verbringen musste, lebt nun schon seit einigen Monaten auf dem Tierlebenshof. Nachdem sie sich nun eingewöhnt hat wird es zeit sie in eine der "Hundewohngemeinschaften" einzugliedern. Und da haben wir schon einen perfekten Mitbewohner für Biene im Auge! Wie geht es weiter mit der Suche von Handwerkern für den Tierlebenshof? Aber seht selbst....

Die Mannschaft wächst

Wochen-VLOG #79 vom Tierlebenshof Nauen (12.03.2021)

In diesem Video: Es geht langsam voran auf dem Hof. Nachdem wir mit Matthias endlich nach monatelanger Suche einen neuen Helfer für Pferd, Ponys, Geflügel, Hunde und Hofpflege gewinnen konnten hat sich nun auch speziell für die "Katzenwohnungen" jemand gefunden. Das beste: Die Dame ist seit mehreren Jahren Tierpatin und Spenderin des Tierlebenshofs. Am 1.4. fängt sie nun hier an! Kangal Doni und seine Freundin Bella haben viel Spaß auf unserer Hundewiese. Der kleine Bruno freut sich über all die Puppen die er als Geschenk erhalten hat. Der kleine "schwarze" Rocky mit seinem Windelhöschen lebt entgegen aller Erwartungen immer noch und genießt sein Essen! Matthias mistet bei den Ponys. Auch die Vögel des Tierlebenshofs haben viel Spaß an den von euch gespendeten Futterhäuschen. Aber seht selbst....

Mission erfüllt!

Wochen-VLOG #78 vom Tierlebenshof Nauen (05.03.2021)

In diesem Video: Wieder einmal müssen wir leider sagen: Mission erfüllt! Wer unsere Arbeit und die Videos schon länger verfolgt ahnt was dies bedeutet: Ein Tierlebenshof-Bewohner ist über die Regenbogenbrücke gegangen... Und einen weiteren Abschied gab es auf dem Tierlebenshof! Aber keine Angst, dabei handelt es sich nicht um einem Bewohner sondern um ein wichtiges "Bauteil" des Hofes! Endlich geht es los: Unser neuer Mitarbeiter, Matthias, hat die Arbeit aufgenommen und ist nun Teil unseres Teams! Aber seht selbst....

Haben Tiere ein Bewusstsein?

Wochen-VLOG #77 vom Tierlebenshof Nauen (26.02.2021)

In diesem Video: Da unser "Kameramann" nicht da ist, erzählt euch Gary einfach vor der Webcam die Neuigkeiten der Woche! Lebt der alte Rocky 2 noch? Welche Tiere haben ein "Ich Bewusstsein" und welche nicht?

Der Tod von Henne Gerlinde

Wochen-VLOG #76 vom Tierlebenshof Nauen (19.02.2021)

In diesem Video: Endlich Die Temperaturen steigen und der Frost ist vorbei! Jedoch führte dies zunächst dazu, dass sich das gesamte Gelände des Tierlebenshofs für einen Tag in eine spiegelglatte Eisfläche verwandelte! Spazierengehen mit den Hunden? Unmöglich! Vier Jahre lebte Henne Gerlinde bei uns! Nun ist sie leider von uns gegangen. Ihr Freund, der flugunfähige Erpel Hannes, ist in tiefer Trauer wie man an den Bildern ganz deutlich erkennen kann. Die Tiere sind definitiv nichts anderes als wir Menschen. Auch sie spüren Glück, Leid, Schmerz und Trauer. Große Sorge um Hund "Rocky 2" ! Seit einigen Tagen kommt er bereits bei einem kurzen Spaziergang außer Atem. Er ist nun immerhin 15 Jahre alt und sein kleines Herzchen schafft das einfach nicht mehr! Wird Er den kommenden Frühling und Sommer noch einmal erleben dürfen? Aber seht selbst....

Eiswüste Tierlebenshof

Wochen-VLOG #75 vom Tierlebenshof Nauen (12.02.2021)

In diesem Video: Wasserleitungen eingefroren! Stromverteilung überlastet und abgebrannt! Bei -18 Grad in der Nacht haben Hofflächen sich in eine Eiswüste verwandelt! Vom Landkreis Havelland mit fast 20.000 € geförderte Tierpflegerstelle kann nicht besetzt werden - Fördermittel drohen zu verfallen... Probleme über Probleme....! Aber den Tieren des Lebenshofs geht es allen gut! Das ist doch das einzig wirklich wichtige!! Aber seht selbst....

Die Ruhe vor dem Sturm

Wochen-VLOG #74 vom Tierlebenshof Nauen (05.02.2021)

In diesem Video: Schnee auf dem Tierlebenshof! Kangal Donald hat in seinem bisherigen Leben noch niemals Schnee gesehen und ist erstaunt! Aber er liebt es! Auch die anderen Hunde freuen sich über die weiße Pracht! Aber der Schnee hat auch Nachteile: Da das Gelände des Tierlebenshofs ziemlich groß ist und mitten in der Stadt liegt sind wir verpflichtet die öffentlichen Gehwege, welche sich rund um das Gelände befinden, vom Schnee zu befreien. Das geht aufgrund der Größe jedoch nicht per Hand sondern nur mit unseren "Hako Truck" Baujahr 1975.. Ob der "Oldie" dies auch in diesem Winter noch mal schafft? Aber seht selbst....

Die Wende

Wochen-VLOG #73-2 vom Tierlebenshof Nauen (29.01.2021)

In diesem Video: Ohne erhebliche Aus- und Umbauten kann der Tierlebenshof in seiner jetzigen Form nicht bestehen bleiben. Wie allgemein bekannt, sind Handwerker, insbesondere solche die tatsächlich etwas können, sehr schwer zu bekommen. So brachte auch das erste "Vorstellungsgespräch" eine herbe Enttäuschung. Endlich war es so weit! Ein ganzer Sattelschlepper voll mit "Extra getrocknetem Bergwiesenheu" für unsere kranken Ponys ist aus Österreich angekommen. Nun ist die Versorgung der Ponydamen für ein ganzes Jahr sichergestellt und wir sind nicht mehr länger auf den völlig überteuerten lokalen Anbieter aus Berlin angewiesen! Unsere doch sehr zahlreichen Katzen und Kater, derzeit über 120 an der Zahl, freuen sich über die vielen neuen Kratzbäume und Leckerchens die als Sachspenden von euch eingetroffen sind! Donnerstag dann die Wende für den Tierlebenshof! Großartige Nachrichten die uns sehr hoffnungsvoll stimmen! Aber seht selbst....

4.9

Tier-, und Naturschutzbund Berlin-Brandenburg e.V.
Ketziner Str. 9, 14641 Nauen, Germany

Bewertung abgeben

 

 

Abbonieren sie unseren Youtube-Kanal!