Grosse Sorge um Balou

VLOG 105 vom Tierlebenshof Nauen (26.11.2021)

Große Sorge um Bordeauxdogge Balou! Ist sein Geschwür an der Pfote bösartiger Krebs? Zwei Hunde und acht Wellensittiche kamen neu auf den Tierlebenshof. Neuzugang Baily war niemals zuvor draußen spazieren und musste seine Geschäfte zeitlebens in einer Messi Wohnung verrichten. Da er stets geschlagen wurde zittert er ununterbrochen vor Todesangst! Bordeauxdogge Odin magert weiter ab! Trotz der gabe von Medikamenten trat bisher keine Besserung ein. Nun wird er mittels Ultraschall auf Tumore untersucht. Bordeauxdogge Butch ist nach kurzen spielen stets erschöpft. Nun wird sein Herz genauer untersucht. Aber seht selbst....

Schäferhund Prinz wird operiert

VLOG 104 vom Tierlebenshof Nauen (05.11.2021)

Wieder einmal ist Frau Dr. Sommer im Großeinsatz auf dem Tierlebenshof. Schäferhund Prinz muss ein Geschwür aus der Pfote entfernt werden. Und damit nicht genug! Die Patienten Charly, Sam, Yuma und Püppi warten ebenfalls auf eine Behandlung. Akita Charly, der bei seiner Ankunft auf dem Tierlebenshofs knurrte und schnappte hat sich inzwischen ein wenig eingelebt. Hurra! Der Rohbau des neuen Hundehauses ist so gut wie fertig. Auch der Umbau der anderen Räume ist jetzt im Rohbau abgeschlossen. Nun geht es an den Innenausbau mit Heizung, Estrich, Fliesen, Elektrik usw. Aber seht selbst....

Krankenstation Tierlebenshof

VLOG 103 vom Tierlebenshof Nauen (29.10.2021)

Wieder einmal ein schwieriger Neuzugang auf dem Tierlebenshof. Der kranke und aggressive Akita Rüde Charly muss zunächst einmal Vertrauen fassen bevor überhaupt ein Tierarzt Hand anlegen kann. Auch ansonsten werden Tierärztin Dr. Janine Sommer und ihre Assistentin von einer Vielzahl tierischer Patienten auf trab gehalten. Unter anderem wird der Katzen-Neuzugang kastriert. Große Sorge um den alten Hund Lydon. Sein Zustand hat sich in den letzten Tagen erheblich verschlechtert. Gary konsultiert Frau Dr. Sommer um zu entscheiden ob es vielleicht Zeit ist ihn gehen zu lassen. Aber seht selbst...

Muss Hündin Yuma sterben?

VLOG 102 vom Tierlebenshof Nauen (22.10.2021)

Große Sorge um Hunde-Neuzugang Yuma! Auch am Kopf haben wir eine große Verdickung entdeckt bei der es sich vermutlich ebenfalls um ein Geschwür handeln wird. Übersteht die kleine Yuma die Operation? Neuzugang auf dem Tierlebenshof. Zwei Katzen wurden abgegeben weil die bisherigen Besitzer "keine Zeit " mehr für die Tiere hatten. Der erste heftige Herbststurm hat die Umzäunung der Ponywiese so stark beschädigt das sie komplett neu aufgebaut werden muss. Dann der Tag der Wahrheit für die kleine Yuma. Tierärztin Dr. Janine Sommer und ihre Mitarbeiterin operieren die Hündin vor Ort auf dem Tierlebenshof. Aber seht selbst...

Einsturzgefahr auf dem Hof!

VLOG 101 vom Tierlebenshof Nauen (15.10.2021)

Nachdem mehrere Ziegelsteine von unserem 37m hohen Schornstein herabgefallen waren und Lebensgefahr für alle bestand die dort entlanglaufen, müssen wir sofort handeln und die Gefahr beseitigen! Chef- Handwerker Benni müsste dazu allerdings mit einem Kran auf 37m Höhe gehoben werden! Solche Höhe in einem schwankenden Korb ist ihm jedoch nicht ganz geheuer! Bald ist es soweit! Der Hunde Neuzugang Yuma wird von seinem schrecklichen Geschwür befreit! Sehr gut eingelebt hat sich der Rottweiler-Mix Emil! Aber seht selbst.

Yuma ist da

VLOG 100 vom Tierlebenshof Nauen (09.10.2021)

Wieder ein Hunde-Neuzugang auf dem Tierlebenshof. Hündin Yuma musste ihr Zuhause verlassen da ihr "Frauchen" einen neuen Freund hat der keine Hunde mag. Weiterhin hat Yuma ein riesiges an der Seite hängendes Geschwür und eine völlig schiefe Schnauze. Lebensgefahr für Mensch und Tier auf dem Hof! Ein Blitzeinschlag im Schornstein hat diesen stark beschädigt! Ziegelsteine drohen aus 37m Höhe herabzufallen! Was nun? Da es kalt wird drängt die Zeit! Und so repariert Handwerker Benni nun den von Bordeauxdogge Balou aus der Wand gerissenen Heizkörper. Die "kleine" Hundegruppe Bruno, Lenni, Trixi, Siggi, Loki und Gianni tobt sich bei bestem Wetter noch einmal richtig aus. Gary führt euch durch die seit nun seit bald 8 Jahren ungenutzte riesige Veranstaltungshalle des Tierlebenshofs und versucht neue Ideen und Konzepte für die Nutzung zu entwickeln. Aber seht selbst...

Die Todeswoche

VLOG 99 vom Tierlebenshof Nauen (24.09.2021)

Eine schlimme Woche liegt hinter dem Tierlebenshof! Gleich drei Tiere sind verstorben. Hündin Biene, Hund Pebbles und Schweinedame Wilma! Die Zeit vergeht rasend schnell. Wir müssen uns sputen, den Tierlebenshof in den nächsten Jahren auf solide Beine zu stellen und unabhängig zu machen - denn auch die Gründer Daniela und Gary werden nicht unbedingt jünger. Als ob die Todesfälle nicht schon schlimm genug wären, explodierte in der Waschküche auch noch der Durchlauferhitzer. Gut voran geht es derzeit auf Benni´s Baustelle für das Hundehaus. Aber seht selbst...

In Gedenken an Hund Pebbles

(2010 - 23.09.2021)

Leider musste Pebbles am 23.09.2021 ihre Reise über die Regenbogenbrücke antreten.

Pebbles  2010 - 23.09.2021  

In Gedenken an Schwein Wilma

(2007 - 20.09.2021)

Leider musste Wilma am 20.09.2021 ihre Reise über die Regenbogenbrücke antreten.

Wilma  2007 - 20.09.2021  

In Gedenken an Hündin Biene

(25.09.2006 - 15.09.2021)

Leider musste Biene am 15.09.2021 ihre Reise über die Regenbogenbrücke antreten.

Biene  25.09.2006 - 15.09.2021  

Balou ist endlich "angekommen"

VLOG 98 vom Tierlebenshof Nauen (17.09.2021)

In diesem Video: Der Bordeauxdoggenrüde Balou, der zu uns kam weil er nicht alleine bleiben konnte und das gesamte Haus seiner vormaligen Besitzer in deren Abwesenheit in "Schutt und Asche" gelegt hatte ist ist nun endlich "richtig" auf dem Tierlebenshof angekommen. In den ersten Tagen hatte er bei uns ja sogar einen Heizkörper aus der Wand gerissen! Nach einem ausgiebigen Frühstück genießen unsere Katzen die spätsommerliche Sonne! Auch Ziege Lilly und Stute Jenny fühlen sich sichtlich wohl! Auch unsere Bauprojekte gehen langsam aber sicher voran. Aber seht selbst...

Einfach ein merkwürdiger Hund

VLOG 97 vom Tierlebenshof Nauen (03.09.2021)

in diesem Video: Bordeauxdogge Balou hat sich inzwischen prima eingelebt. Jetzt, wo er sich auf dem Tierlebenshof so richtig zuhause fühlt, zeigt er allerdings einige "besondere" Verhaltensweisen! Überall auf dem Hof wachsen Pilze. Matthias kommt kaum nach diese einzusammeln. Da wir nicht wissen ob diese eventuell giftig sind und damit eine Gefahr für unsere Tiere darstellen könnten sind wir in Sorge. Handwerker Benni ist derzeit mit den Rohrleitungen für die neuen Hundeunterkünfte beschäftigt. Ganz nebenbei hat er auch an dem Auslaufbereich der Hunden Layla und Donald weiter gearbeitet. Auch der traumatisierte Schäferhund-Mix Prinz hat große Fortschritte gemacht. Inzwischen ist es sogar möglich mit ihm auf dem gesamten Gelände spazieren zu gehen. Bulldogge Bruno ist eifrig damit beschäftigt Danielas Socken zu zerreißen während ihm der alte Rocky mit seinem Windelhöschen dabei zusieht. Aber seht selbst...

Balou macht Fortschritte

VLOG 96 vom Tierlebenshof Nauen (20.08.2021)

In diesem Video: Nachdem Bordeauxdogge Balou nach seiner Ankunft sogar einen Heizkörper aus der Wand gerissen hatte, verliefen die Folgetage wesentlich ruhiger. Balou scheint inzwischen auf dem Tierlebenshof "angekommen" zu sein. Dennoch benötigt er sicher noch einige Zeit um seinen Platz in der Hundegemeinschaft zu finden. Auch Bordeauxdogge Hubert, der zwei Wochen vor Balou hier ankam, hat sich sehr gut eingelebt Leider glaubt er aber, dass der Tierlebenshof sein Eigentum ist und sucht gelegentlich Streit mit anderen Bewohnern. Aber auch dies wird sich langsam aber sicher beruhigen. Maurer Benny kämpft weiter gegen die Vielzahl der laufenden Baustellen und bemüht sich die dringend benötigten neuen Hundeunterkünfte schnellstens fertig zu bekommen. Was dieses Jahr leider aufgrund der zahlreichen Neuzuhänge an großen Hunden erneut zurückgestellt werden musste sind die dringend erforderlichen Umbauten in der Katzenwohnung. Der körperliche Verfall des alten Rüden Lydon schreitet leider langsam aber sicher voran. Nun hat er eine Blasenschwäche entwickelt. Das wichtigste ist jedoch, dass er noch Lebensfreude hat! Aber seht selbst...

Bordeauxdogge Balou ist da!

VLOG 95 vom Tierlebenshof Nauen (13.08.2021)

In diesem Video: Der sieben Jahre alte Bordeauxdoggenrüde Balou musste leider auch sein zweites Zuhause, in dem er etwa drei Jahre verbrachte, verlassen. Balou wollte partout nicht eine Minute alleine bleiben und hatte das Haus seiner Familie mehrfach in Schutt und Asche gelegt. Auch Hundetrainer und Tierpsychologe konnten nicht helfen. So kam Balou nun auf den Tierlebenshof. Bereits in seiner ersten Nacht stellte er sein können unter Beweis, zerlegte den Quarantäneraum und riss dabei sogar den Heizkörper aus der Wand. Da Balou sich weigerte erneut eine Nacht im Quarantäneraum zu verbringen entschied Gary das Risiko einzugehen und ihn die Nacht in seinem Büro, zusammen mit dem alten Hund Lydon verbringen zu lassen. Wird er das Büro nun auch zerlegen? Die Umbauarbeiten zur Schaffung weiterer Hundeunterkünfte auf dem Tierlebenshof gehen voran. Um ein Abflussrohr zu verlegen muss Maurer Benni massiven Beton aufschneiden! Auch die Katzen erfreuen genießen das gute Wetter und das für sie ruhige uns stressfreie Lebens auf dem Hof. Aber seht selbst...

Alltag auf dem Hof

VLOG 94 vom Tierlebenshof Nauen (16.07.2021)

In diesem Video: Heute gibt es nichts wirklich Neues. Daher haben wir euch einige Impressionen des Lebens auf dem Hof zusammengestellt: Die Bewohner der Katzenwohnung und des Katzenzimmers freuen sich ihres über die Sonne! Die neu dazu gekommene Bordeauxdogge Hubert lernt einige der anderen Sabberköpfe kennen. Auch die Bauarbeiten für die neuen Hundeunterkünfte und die Aufräumarbeiten gehen langsam aber sicher voran. Schäferhündin Bella spielt auf der Hundewiese ausgiebig mit Odin. Tag für Tag rückt der 11. Geburtstag des Bordeauxdoggen-Mix Opas Lydon näher! Wird er es noch erleben? Einer der größten Unterstützer des Tierlebenshofs lässt es sich nicht nehmen die Wasserqualität des Hunde-Badeteichs zu untersuchen! Aber seht selbst...

Hubert ist da!

VLOG 93 vom Tierlebenshof Nauen (07.07.2021)

In diesem Video: Schon wieder ein Neuzugang auf dem Tierlebenshof! Nach einem unerfreulichem "Vorfall" wurde der Rüde Hubert auf dem Tierlebenshof abgegeben. Hubert hatte es bisher nicht wirklich leicht im Leben. Zuerst wurde er von seinem Besitzern einfach in einem Gehöft zurückgelassen. Dann kam er nach Zwischenstation bei zwei Tierschutzorganisationen zu seinem neuen Besitzer. Nach zwei Vorfällen entschied man, dass es besser ist Hubert in professionelle Hände zu geben. An einem Platz wo er bleiben kann bis ans Ende seiner Tage, ganz gleich was er auch anstellen mag. Willkommen auf dem Tierlebenshof kleiner Hubert! Neues auch vom kleinen Rüden Siggi. Nachdem nun einige Zeit seit seiner Ankunft auf dem Tierlebenshof vergangen ist, konnte er nun in die Hundegruppe der "kleinen" einziehen. Trixi und all die anderen lieben ihren neuen Spielgefährten! Auch auf den Baustellen des Tierlebenshofs geht es voran. Und das ist aufgrund der ständigen Notfälle auch dringend nötig! Rottweiler-Mix Emil inspiziert schon einmal den Rohbau seines neuen Zuhauses! Bärbel und Bruno, die beiden Bordeauxdoggen die eingeschläfert werden sollten, haben sich bereits vollständig eingelebt und genießen ihren Lebensabend auf dem Tierlebenshof. Aber seht selbst...

Müssen die Ponys weg?

VLOG 92 vom Tierlebenshof Nauen (25.06.2021)

In diesem Video: Die Hitzewelle bringt die Hunde des Tierlebenshof mächtig zum hecheln! Zum Glück gibt es aber den Hofeigenen Hundebadeteich der gern zur Abkühlung genutzt wird. Unschönes gibt es von den Ponys zu berichten. Trotz neuem Zaun mit gut fünf Meter Abstand zum öffentlichen Weg werfen immer noch einige Leute Futter in die Koppel und gefährden damit die Gesundheit der Tiere. Vor über einem Jahr war der alte kleine Rocky fast gestorben. Dan Ernährungsumstellung lebt er heute immer noch! In unserer Lagerhalle hat Gary ein uraltes eigenartiges "Elektrofahrzeug" gefunden und denkt nun über einen sinnvollen Einsatz dafür nach... Aber seht selbst...

Die neue Ponykoppel

VLOG 91 vom Tierlebenshof Nauen (18.06.2021)

In diesem Video: Endlich war es soweit! Die neue Koppel für die Ponys ist fertiggestellt. Wir hoffen, dass damit die ständige "wilde Fütterung" der Tiere durch Spaziergänger ein Ende hat oder zumindest deutlich nachlässt. Leider waren wir zu dieser Maßnahme gezwungen, da aus falscher Tierliebe leider viel Zuviel und zum Teil auch ungeeignete oder gar potentiell tödliche Dinge an die Tiere verfüttert wurden. Daniela führt euch zu einer Exkursion an unseren Hunde-Badeteich um zu zeigen was für ein großartiges Biotop mit unzähligen verschiedenen Tierarten sich daraus entwickelt hat. Letztlich könnt ihre noch Schäferhund Wolfi, der seinen früheren Besitzer und seine Frau gebissen hatte, beim Baden beobachten..

Notfall am Ponyzaun

VLOG 90 vom Tierlebenshof Nauen (11.06.2021)

In diesem Video: Dank der Unterstützung zahlreicher Tierfreunde wurde die nächste LKW Ladung mit Material für den Ausbau der Hundeunterkünfte angeliefert. Leider gibt es ein neues Problem auf dem Hof. Da sich die Koppel unserer Ponys direkt an einem "Spazierweg" befindet wurden sie leider täglich von unzähligen Spaziergängern aus falsch verstandener "Tierliebe" mit Äpfeln und Möhren, aber auch mit Pizza, Kohl, weichem Brot, und sogar Döner-Kebap gefüttert. Zum einen entwickelten sie massives Übergewicht und zum anderen können die Tiere an dieser Fütterung auch elendig verenden! "Füttern verboten" Schilder und auch persönliche Ansprache der Leute brachte nichts. Als die Ponys nun massiven Durchfall bekamen entschieden wir die Reißleine zu ziehen und sie zunächst nicht mehr auf die Koppel zu lassen. Nun muss eine neue Koppel eingezäunt werden... Neuzugang "Sam" genießt sein Leben auf dem Hof und erkundet das Gelände. Auch in den vielen "Katzenzimmern" herrscht reges Treiben. Aber seht selbst....

Wir suchen Paten Amazon Wunschliste

 

 

 
 
 
 

Abonniere unseren Youtube-Kanal!

Abonniere unseren Youtube-Kanal!