Der Tierlebenshof wächst!

VLOG 125 vom Tierlebenshof Nauen (27.05.2023)

 

Willkommen zurück auf dem Tierlebenshof! In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie wir unsere liebevolle und hingebungsvolle Arbeit für unsere tierischen Bewohner fortsetzen. Das Wetter spielt mit und unsere ambitionierten Bauprojekte machen große Fortschritte. Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Hunde-Spielwiese vorzustellen, die gerade eingezäunt wird. Hier können unsere Hunde sicher und ungestört toben und spielen - genau so, wie sie es lieben! Das ist aber noch nicht alles: Wir arbeiten auch daran, unseren Badeteich einzuzäunen, damit unsere wasserliebenden Hunde frei und sicher planschen können. Es ist uns sehr wichtig, dass sie ihren Spaß haben, und wir können es kaum erwarten, ihre fröhlichen Gesichter zu sehen! Währenddessen sind unsere fleißigen Hof-Handwerker Willi und Jürgen damit beschäftigt, die Zäune zu errichten. Gleichzeitig sorgt unser engagierter Tierpfleger Andreas für die Reinigung und Pflege unserer auf dem Hof lebenden Huftiere. Klingt nach einem typischen Tag auf unserem Tierlebenshof, nicht wahr? Aber warum erzählen wir Ihnen das nur, wenn Sie es selbst sehen können? Schauen Sie unser Video und erleben Sie den Alltag auf dem Tierlebenshof aus erster Hand.

Zurückgelassen, um elendig zu sterben!

VLOG 124 vom Tierlebenshof Nauen (12.05.2023)

 

Immobilienmogul Harry hat wieder einmal ein Grundstück gekauft um dort Mietshäuser zu bauen. Als er das Grundstück Anfang der Woche übernommen hatte rief er uns sofort zu Hilfe! Bis vor zwei Jahren wurde dieses Gelände noch als Kleingartenanlage genutzt. Einer der Kleingärtner hatte auf seiner Parzelle einen großen Gartenteich errichtet. Die darin befindlichen Fische hat er einfach ihrem Schicksal überlassen. Seit zwei Jahren hatte sich niemand mehr um die Tiere gekümmert. Das Wasser roch bereits faulig und ein großer Teil war bereits verdunstet. Wie darin die Fische überhaupt so lange überleben konnten grenzt schon an ein Wunder. Dank dem Einsatz von Willi und Jürgen sind sie nun in Sicherheit! Aber seht selbst...

Die Hunde bekommen eine "Wuff" Fühloase

VLOG 123 vom Tierlebenshof Nauen (14.04.2023)

 

Sie leben in Hütten die nur ein Wenig größer sind als ihr Körper. Sie Fristen ihr Leben in Zwingern deren Boden über und über mit ihrem Kot übersäht ist. Schutzlos der Witterung ausgesetzt durchnässen sie oder frieren. Im Sommer leiden sie in glühender Hitze. Sogenannte Wach- oder Zwingerhunde werden meist -- auch in Deutschland -- in schrecklichen Zuständen gehalten. Genau diesen Hunden, welche einer solchen "Hundehölle" entkommen sind möchten wir es den Rest ihres Lebens schön machen und andere Menschen damit zum Nachdenken anregen. Aber seht selbst...

Eindringlinge auf dem Tierlebenshof

VLOG 122 vom Tierlebenshof Nauen (01.04.2023)

 

Aufgeregt rief eine Nachbarin des Tierlebenshofs an und berichtete, dass soeben mehrere Personen über den Zaun auf das Gelände des Tierlebenshofs geklettert waren. Sofort setzt sich Gary ins Auto und macht sich auf die Suche nach den ungebetenen Gästen. Aber seht selbst..

Hund Nando lebt noch

VLOG 121 vom Tierlebenshof Nauen (25.03.2023)

 

In diesem Video stellen wir euch einige der Bewohner des Tierlebenshofs Nauen vor und zeigen, wie sie ihren Alltag meistern. Zunächst werfen wir einen Blick auf Nando, den ehemaligen "Circushund", der seit 2007 bei uns lebt. Mit seinen mittlerweile 16 Jahren hat er die durchschnittliche Lebenserwartung für einen mittelgroßen Hund bereits weit übertroffen. Trotz seines Alters ist Nando noch ziemlich fit und wir hoffen, dass er uns noch lange erhalten bleibt. Ein neuerer Bewohner des Hofs ist Spiky, ein blinder Bordeauxdoggen-Rüde, der am 18. Februar zu uns kam. Trotz seines Handicaps hat sich Spiky schnell eingelebt und findet sich bereits gut auf seinen regelmäßigen Spazierwegen zurecht. Im Katzenbereich gibt es ebenfalls viel zu sehen: Handwerksmeister Jürgen montiert neue Lampen in der Katzenwohnung, was bei den neugierigen Vierbeinern natürlich auf großes Interesse stößt. Sie inspizieren eifrig Jürgens Werkzeug und beobachten seine Arbeit. Bei frühlingshaftem Wetter ist die Hunde-Spielwiese ein beliebter Ort auf dem Tierlebenshof. Hier könnt ihr unsere Hunde-Senioren beim Spielen und Herumtollen beobachten. Zuletzt möchten wir euch Kalli vorstellen, einen weiteren Bordeauxdoggen-Rüden, der am 3. März auf den Hof kam. Kalli hatte in der Vergangenheit bereits acht Menschen gebissen und musste deshalb ständig einen Maulkorb tragen. Mit anderen Hunden kam er bisher nicht gut zurecht. Doch wie wird sich sein Verhalten auf dem Tierlebenshof entwickeln? Schaut selbst...

Kalli - Vom Todesurteil zur Hoffnung

VLOG 120 vom Tierlebenshof Nauen (10.03.2023)

 

Bordeauxdogge Kalli hat eine beunruhigende Liste von Aggressionen aufzuweisen, darunter vier Bisse an seiner Besitzerin und der Freundin seiner Besitzerin, Attacken auf fremde Frauen und den Freund seiner Besitzerin sowie ein Angriff auf ein 5-jähriges Kind (zum Glück mit einem Maulkorb um). Auch ein anderer Hund wurde von Kalli gebissen. Trotz zahlreicher Versuche von Hundetrainern konnte das aggressive Verhalten nicht behoben werden, wodurch Kallis Besitzerin schließlich nur noch Angst vor ihm hatte. Da jedoch aufgrund der Vorfälle niemand bereit war, Kalli aufzunehmen, wurde zuletzt die Einschläferung des Hundes erwogen. Nun beginnt für Kalli ein neues Leben. Er hat einen Ort gefunden an dem seine ganze Vorgeschichte keine Rolle spielt und er eine Chance auf einen ruhigen Lebensabend voller Liebe bekommt. Aber seht selbst....

In der Dunkelheit Zuhause

VLOG 119 vom Tierlebenshof Nauen (24.02.2023)

 

Die Notfälle hören nicht auf. Nun kam die Bordeauxdogge Spikey zu uns. Auch Spikey ging in seinem bisherigen leben bereits durch zahlreiche Hände und wurde immer wieder enttäuscht weil den Menschen der Umgang mit ihm zu beschwerlich war. Besonders traurig ist, dass Spikey - offenbar bereits seit seiner Geburt - vollständig blind und dadurch hilflos ist. Nun hat seine Odyssee ein Ende. Sein neues "Für Immer Zuhause" ist der Tierlebenshof. Und wir werden ihn niemals enttäuschen. Schäferhund Mix Prinz wurde 2021 von Frau Dr. Sommer operiert. Seitdem gab es kein Update mehr zu ihm da wir ja ein ganzes Jahr lang kein einziges Video produziert hatten. Im Video seht ihr was aus ihm geworden ist. Mäzen & Immobilienmogul Harry gibt sein Ziel nicht auf! Er will den Tierlebenshof "schön" machen. Wie immer rollt er täglich stilecht im Bentley mit Chauffeur und seiner Handwerkertruppe an und lässt Sägen, Hämmer und Pinsel glühen. Aber seht selbst....

Hündin Yumas letzter Frühling

VLOG 118 vom Tierlebenshof Nauen (17.02.2023)

 

Nachdem bei Yuma Anfang Dezember Tumore am Gesäuge festgestellt wurden und Frau Dr. Sommer von einer OP mangels wirklicher Erfolgsaussichten eher abriet geht es mit Ihr nun langsam aber sicher bergab. Wir sie den kommenden Frühling noch erleben? Wie haben sich die beiden namenlosen Bordeauxdoggen welche am 28. Januar auf den Hof kamen eingelebt? Was sagt Frau Dr. Sommer zum Gesundheitszustand der beiden? Rüde Eros hat sich beim spielen am Bein verletzt? Ist es so schlimm das auch er nun operiert werden muss? Auch die vom Mäzen Harry finanzierten Bauarbeiten und Erweiterungen des Tierlebenshofs schreiten Stück für Stück voran. Obwohl Harry aufgrund seines Alters, diverser Erkrankungen und eines sehr schweren Autounfalls Anfang der 90er Jahre auf einen Rollstuhl angewiesen ist, lässt er sich von seinem Chauffeur fast täglich von Berlin nach Nauen auf dem Tierlebenshof fahren wo er die weiteren Projekte plant und beaufsichtigt. Aber seht selbst...

Die Rettung der namenlosen Hunde

VLOG 117 vom Tierlebenshof Nauen (03.02.2023)

 

In diesem Video wollen wir euch an einem aktuellen Fall einmal von Anfang bis Ende zeigen wie die Hunde-Neuzugänge meist zu uns kommen und vor allem warum. Zwei Hunde hatten einen kleinen Hund getötet und Menschen gebissen. Nun sollten sie sofort weg. Auch Frau Dr. Sommer ist wieder im Einsatz um einige unserer Katzen zu behandeln. Bauleiter Willi und seine Truppe verpassen unseren Hunde-Notunterkünften ein neues Dach, da das alte im laufe der Jahre massiv undicht geworden ist und sich nun auch nicht mehr behelfsmäßig flicken lässt. Aber seht selbst...

Karies im Katzenzimmer

VLOG 116 vom Tierlebenshof Nauen (28.01.2023)

 

Wieder einmal ist Frau Dr. Sommer auf dem Tierlebenshof aktiv um einigen unserer in die Jahre gekommenen Katzen "auf den Zahn zu fühlen" bzw. diese sofern notwendig zu entfernen. Dabei kommt auch ihr mobiles Röntgengerät zum Einsatz um auch wirklich nur die Zähne zu entfernen bei denen es unumgänglich ist. Außerdem zeigen wir euch den kleinen Kater Barzik aus dem Flüchtlingsheim, der vor einigen Wochen hier abgegeben und von Frau Dr. Sommer kastriert wurde. Natürlich darf auch Bauleiter Willi mit seiner Truppe nicht fehlen, der in aller Eile weitere Notunterkünfte für Hunde Zimmern muss da unser Telefon vor lauter Notfällen überhaupt nicht mehr aufhört zu klingeln. Aber seht selbst....

Krebsgeschwür im Ohr?

VLOG 115 vom Tierlebenshof Nauen (21.01.2023)

 

Erneut muss unsere Tierärztin, Frau Dr. Sommer, zum Einsatz kommen. Zwei unser rund 140 Katzen haben vereiterte Ohren. Auch der Einsatz von Antibiotika führte bisher nicht zum Erfolg. Da es sich um ehemalige "Strassenkatzen" handelt, mögen diese es überhaupt nicht von Menschen inspiziert und sogar noch mit Nadeln zum Blutabnehmen gepikst zu werden. Es benötigt zwei Helfer mit Schutzhandschuhen um den kleinen Tiger zu bändigen um ihm helfen zu können. Dabei macht Frau Dr. Sommer eine erschreckende Entdeckung. Auch der grosse Stifter Harry ist mit seiner Handwerkertruppe unermüdlich im Einsatz um den Tierlebenshof zu verbessern. Wir freuen uns auch sehr, den Akita Charly wieder einmal zeigen zu können. Als Charly 2021 zu uns kam wollte er jeden beißen der zu uns kam und litt an einer schlimmen Hauterkrankung. Wie hat er sich in der Zeit seit seiner Ankunft entwickelt? Wie geht es Hündin Nina nach ihrer schlimmen Operation die ihr in letzter Minute das Leben rettete? Aber seht selbst...

Der Zahnarzt kommt!

VLOG 114 vom Tierlebenshof Nauen (13.01.2023)

 

Seit 2005 existiert der Tierlebenshof – mit dem Hof sind auch zahlreiche seiner Bewohner gealtert und die üblichen gesundheitlichen Probleme stellen sich bei den Tieren – so wie auch bei uns Menschen – ein. Einige Katzen haben Zahnprobleme – zum Glück ist dies eines der Spezialgebiete von Frau Dr. Sommer die dann auch mit Ihrem Team fleißig ans Werk geht. Auch der Immobilienmogul Harry ist im neuen Jahr wieder beinahe täglich auf dem Tierlebenshof vor Ort. Als „Immobilienmensch“ ist ihm natürlich vor allem der Zustand und das Erscheinungsbild der Gebäude ein Dorn im Auge. Mit seinem Geld und und vor allem seiner wertvollen Zeit hat er sich in den Kopf gesetzt das Erscheinungsbild des Hofs entscheidend zu verbessern. Inspirationen holt er sich dabei unter anderem beim täglich Studium von Videos der Gnadenhöfe „Gut Aiderbichl“ die von seinem alten Bekannten Michael Aufhauser, im Jahr 2000 gegründet wurden. Alles in Nauen soll hell und freundlich werden – so wie auf Gut Aiderbichl. Aber seht selbst...

Notoperation auf dem Tierlebenshof!

VLOG 113 vom Tierlebenshof Nauen (30.12.2022)

 

Notoperation auf dem Tierlebenshof - VLOG 113 Zunächst war alles ruhig zwischen den Feiertagen auf dem Tierlebenshofs. Doch dann ging es plötzlich Hündin Nina sehr schlecht. Sie wurde sehr ruhig, ihr Bauch schwoll massiv an. Unverzüglich wurde Dr. Sommer informiert die sich sofort auf den Weg zum Tierlebenshof machte. Vor Ort stellte sie eine schreckliche Diagnose! Hündin Nina musste sofort operiert werden. Am 28.12. erhielten wir einen Anruf aus dem örtlichen Flüchtlingsheim. Bewohner hatten sich bei Ebay-Kleinanzeigen eine Katze gekauft. Das Tier musste nun zusammen mit drei Menschen auf 8 qm Fläche leben. Da Tierhaltung im Flüchtlingsheim streng verboten ist musste die Katze sofort weg als die Heimleitung davon erfuhr. Aber seht selbst...

Weihnachtsvorbereitung auf dem Hof!

VLOG 112 vom Tierlebenshof Nauen (23.12.2022)

 

Weihnachtsvorbereitung auf dem Hof - Wochenbericht vom Tierlebenshof - VLG 112 Weihnachten steht vor der Tür. Während der Feiertage erhält die Hälfte unseres Teams Urlaub, damit sie die Tage mit ihren Familien verbringen können. Demzufolge muss direkt vorher noch einmal alles gründlich gereinigt werden. Auch Frau Dr. Sommer ist wieder auf den Hof um bei einigen Katzen die Zähne zu prüfen und Krallen zu schneiden. Außerdem steht der zweite Nachsorgetermin für die kleine Bordeauxdogge Chewy an. Wir hoffen sehr, dass seine riesige Wunde nach der Tumor OP gut verheilt ist. Auch Immobilienmogul und Stifter Harry ist fast täglich auf dem Hof. Er kommandiert seine Handwerker herum um den Tierlebenshof "schön" zu machen. Plötzlich stellt er fest, dass Frau Dr. Sommer eigentlich auch regelmäßig vor Ort ist und der Tierlebenshof ganz dringend einen eigenen Operationssaal für Frau. Dr. Sommer benötigt. Spontan verspricht er Frau Dr. Sommer einen OP- Raum zu errichten. Ein wenig Sorge macht uns auch Bordeauxdogge Butch! Der kleine hat an einer Vorderpfote eine kirschkerngrosse Verdickung. Was wird Frau Dr. Sommer feststellen? Aber seht selbst....

Grosse Sorge um Hündin Yuma!

VLOG 111 vom Tierlebenshof Nauen (19.12.2022)

 

Hündin Yuma kam 2021 mit einem großen Tumor auf den Tierlebenshof der ihr damals prompt von Frau Dr. Sommer entfernt wurde. Die kleine war damals so glücklich von dem hängenden Gewächs befreit worden zu sein und ab diesem Tag eine rundum glückliche Hündin. Nun entdeckten wir ein Gewächs an ihrem Gesäuge und sind in großer Sorge. Was wird unsere Tierärztin, Frau Dr. Sommer, feststellen?? Stifter und Immobilienmogul Harry findet immer mehr Gefallen daran die riesigen Gebäude des Tierlebenshof zu verschönern und dringende Reparaturen durchzuführen. Fast täglich lässt er sich stilecht von seinem Chauffeur im Bentley nach Nauen fahren und leitet die Handwerker persönlich an um seine Ideen umzusetzen. Selbst bei eisigen Temperaturen lässt er sich nicht davon abhalten mit seinem Rollstuhl auch die hintersten Ecken des Geländes zu erkunden und neue Projekte zu planen. "Ich habe im Leben alles erreicht und viel Glück gehabt" sagt Harry. "Nun möchte ich etwas zurückgeben und bleibendes hinterlassen!" Bei Frau Dr. Sommers Besuch steht auch die zweite Nachuntersuchung von Bordeauxdogge Chewy an. Zahlreiche weitere tierische Patienten des Tierlebenshofs werden von Frau Dr. Sommer gründlich durchgecheckt. Aber seht selbst....

Hat Chewy überlebt?

VLOG 110 vom Tierlebenshof Nauen (09.12.2022)

 

Nach der Entfernung eines großen Tumors in der letzen Woche hat Bordeauxdogge Chewy eine riesige Narbe an der Seite. (Siehe unseren VLOG 109) Auch die Narkose war für den Hund sehr kritisch. Alle waren in großer Sorge um den kleinen Kerl. Hat Chewy die Operation gut überstanden? Auf dem großen Gelände des Tierlebenshof haben sich einige Straßenkatzen angesiedelt. Die Temperaturen fallen und für Lebenshof - Chefin Daniela ist es unerträglich zu wissen das die Tiere frieren müssen. Kurzerhand beauftragt sie den Technik - Chef des Lebenshofs, Bauleiter Willi, Abhilfe zu schaffen. Und Willi macht sich sogleich wunschgemäß ans Werk. Hundespezialist Gary stellt heute wieder einen der tierischen Neuankömmlinge dieses Jahres vor: Den rüstigen Bordeauxdoggen-Rentner Otto. Für seine acht Jahre gibt der alte Otto noch richtig Gas! Nachdem Harry, der große Stifter des Tierlebenshofs, in der letzten Woche einen fünf Meter hohen Weihnachtsbaum auf den Hof geliefert hatte wird dieser nun von den Handwerkern "Maurer-Harald", "Heizungs-Jürgen" und Bauleiter Willi mit 100 Lichtern versehen damit für die Tiere und Menschen auf dem Hof bei aller anfallenden Arbeit auch ein wenig weihnachtliche Stimmung aufkommt. Endlich ist es soweit. Die ebenfalls von Harry gestiftete Fassadensanierung ist am ersten Teil des Hauptgebäudes nun endlich fertiggestellt und das Baugerüst kann entfernt werden. Der Tierlebenshof beginnt langsam dank Harry in neuem Glanz zu erstrahlen. Aber seht selbst...

Wird Chewy überleben?

VLOG 109 vom Tierlebenshof Nauen (05.12.2022)

 

Der dreijährige Bordeauxdoggen Rüde Chewy ist nach einem Unfall auf einem Auge völlig blind. Er fürchtet sich vor allen Menschen die er nicht kennt. Er lässt es nicht zu, dass Menschen irgend etwas an seinem Körper machen. Nicht mal seine Ohren darf man reinigen. Versucht man es schlägt seine Furcht in extreme Aggression um. Nun begann plötzlich in rasender Geschwindigkeit ein schrecklicher Tumor an der Seite seines Körpers zu wachsen der unbedingt entfernt werden muss. Da Bordeauxdoggen sehr narkoseempfindlich sind wäre es zu gefährlich gewesen ihn einfach mit einem Blasrohr zu narkotisieren. Er war nicht einmal dazu zu bewegen auf eine Waage zu steigen um sein Gewicht zu ermitteln was für eine sichere, genau dosierte Narkose unabdingbar ist. Das Anlegen eines Maulkorbs war ebenfalls unmöglich. So musste zunächst mehrere Monate mit ihm trainiert werden damit man ihn wiegen und vielleicht sogar eine Spritze geben kann. Trotz aller Fortschritte wäre jedoch der Besuch einer Tierarztpraxis mit ihm unmöglich. Aber auch dafür gab es eine Lösung. Am letzten Freitag kam Frau Dr. Sommer auf den Tierlebenshof um die unumgängliche Operation vor Ort durchzuführen! Wird Chewy sich narkotisieren lassen? Wird er die Narkose überleben? Lässt sich der schreckliche Tumor überhaupt problemlos entfernen? Aber seht selbst...

Was wurde aus Akita Charly?

VLOG 108 vom Tierlebenshof Nauen (26.11.2022)

Vor über einem Jahr kam der kleine Akita Charly auf den Tierlebenshof. Er knurrte und biss um sich sobald man ihm zu nahe kam oder gar eine Leine anmachen wollte. Ohne Maulkorb ging bei ihm nichts. Heute ist Charly ein ganz anderer Hund geworden.

Die Bordeauxdoggen Eros (sollte getötet werden) & Sam die dieses Jahr zu uns kamen genießen es sichtlich ausgelassen auf unserer Spielwiese zu toben! Auch die Wellensittiche aus der Messie-Wohnung zwitschern gemeinsam um die Wette.

Bauleiter Willi aus der Sendung "Rosins Restaurants" empfängt Anweisungen von unserem großartigen Stifter "Harry" der sich täglich stilecht mit seinem Bentley und Chauffeur auf den Weg von Berlin nach Nauen macht um die Baustelle höchstpersönlich zu leiten.

Wer Harry und seinem Fahrer einmal begegnet erinnert sich sofort an den James Bond Film "Goldfinger" (gespielt von Gerd Fröbe). Als Immobilienmogul hat Harry in seiner Karriere ca. 2800 Häuser errichtet und hat eine genaue Vorstellung davon wie der Tierlebenshof zukünftig aussehen soll. Er hat Heizungsmonteure Maurer, Putzer, Maler und Zimmerleute Gepäck. Auch Bauleiter Willi und der Kameramann der diese Videos hier jetzt produziert kommen von Ihm! Danke Harry! Aber seht selbst....

Die Post ist da!

VLOG 107 vom Tierlebenshof Nauen (18.11.2022)

Wie bereits angekündigt stellen wir euch unser Neuzugänge des Jahres einen nach dem anderen vor. Heute erfahrt ihr etwas über den kleinen Rookie der in seinem vorherigen Zuhause gebissen hatte. Auch mit den Bauarbeiten geht es Stück für Stück voran! Meister Jürgen bemüht sich unsere Uralt-Heizungsanlage irgendwie am laufen zu halten um über den Winter zu kommen. Maurer Harald kümmert sich weiter um die Fassaden um das Erscheinungsbild des Hofs zu verbessern. Auch einige Pakete mit Sachspenden sind angekommen und werden von Daniela freudig ausgepackt. Aber seht selbst...

Wir suchen Paten Amazon Wunschliste

 

 

 
 
 
 

 

 

Abonniere unseren Youtube-Kanal!

Abonniere unseren Youtube-Kanal!