ACHTUNG -- Derzeit können wir keinerlei Tiernotfälle mehr aufnehmen da zunächst weitere Unterkünfte hergerichtet werden müssen und wir weitere ehrenamtliche Tierpfleger/innen benötigen + +

(04.03.2017) Baden 2

(03.03.2017) Auch im Februar haben die Tiere des Lebenshofs in Nauen es leider noch nicht geschafft ihre laufenden Kosten abzudecken. 1314 Euro Verlust müssen dringend ausgeglichen werden. Nur wenn es uns gelingt dauerhaft eine schwarze Null zu schreiben kann der Tierlebenshof Nauen dauerhaft abgesichert werden. Bitte hilf auch du diesen Zufluchtsort für die Tiere zu erhalten.

 skinny dog

(01.03.2017) Immer wieder geben Tierhasser Fake-Spenden in unser Spendenformular ein, die uns dann einige Tage später zzgl. Gebühren wieder rückbelastet werden und zusätzlich unsere Vertrauenswürdigkeit gegenüber der Bank untergraben! Warum? Für die Tiere ist das sehr sehr schlecht denn nun ist unser Konto ins Minus gerutscht weil man sich auf die eingegangenen Spenden verlassen hatte und davon Rechnungen bezahlt hat. Wir werden Anzeige erstatten, da es sich hier eindeutig um Betrug handelt. Schämen Sie sich! Sie fügen hier den ärmsten der armen, den hilflosesten - nämlich den Tieren - Schaden zu!

data

 

(23.02.2017) Gismo in action....

(17.02.2017) Es ist geschafft! Die Tierlebenshof-Heizung hat den Frost mit Ach und Krach überlebt. Dank der vielen kleinen und großen Spender ist der Tank jetzt wieder voll, die Heizung kann heute wieder in Betrieb gehen! Danke! Ohne euch hätten die Tiere das nicht geschafft! Danke!