Wochen-VLOG #35 vom Tierlebenshof Nauen (11.04.2020)

In diesem Video: Harald alias "Dr. Bob" ist mit der Versorgung von Ponys, Schweinen, Enten, Ziegen und Gänsen beschäftigt! Hund Odin hat neue Freundschaften auf dem Tierlebenshof geschlossen. Erstaunlicherweise versteht er sich sehr gut mit Nando, der andere Rüden eigentlich überhaupt nicht mag. Unser Entenpärchen auf dem Teich lässt es sich gemeinsam mit einem Taubenpärchen in der Sonne gutgehen - alle genießen den Frühling. Hund Butch bedankt sich für die übernommenen Patenschaften und grüßt recht herzlich zum Osterfest! Dann greift Gary die Kritik einiger "Fridays for Future" Aktivisten auf, die behaupteten unser Tierlebenshof wäre eine "Katastrophe" für das Klima da die hier lebenden Tiere und der ganze Aufwand der für sie getrieben wird viel CO² emittieren würde. Über Facebook wurden wir in der Vergangenheit von einigen Zirkusunternehmen und auch einigen Tierquälern sowíe von "Gerati TV" (gegen radikalen Tierschutz) angegriffen. Man behauptet einmütig, dass "wir uns von Spendengeldern ein schönes Leben machen würden". Da wir uns ja ständig um die Tiere kümmern kann es ja überhaupt nicht anders sein - denn wovon leben wir denn? Auch dazu nimmt Gary im Video einmal grundsätzlich Stellung, denn auch wenn viele, die uns hier schon über Jahre kennen diesen Behauptungen keinen Glauben schenken, ist es doch so, dass immer "etwas im Kopf hängen bleibt"! Es wäre natürlich schön, wenn denn überhaupt einmal so viele Spenden eingehen würden, dass wir nicht den Großteil der Kosten die der Lebenshof verursacht selbst tragen müssten - und wenn wir einmal die Zeit hätten etwas kürzer zu treten. Aber solange es Tierleid gibt, werden wir nicht ruhen oder gar aufgeben! Insofern trotz allen "Corona-Sorgen" wünschen die Tiere & Team des Lebenshofs ein frohes, gesegnetes Osterfest! Aber seht selbst....


4.9

Tier-, und Naturschutzbund Berlin-Brandenburg e.V.
Ketziner Str. 9, 14641 Nauen, Germany

Bewertung abgeben

 

 

Abbonieren sie unseren Youtube-Kanal!