Oftmals erhalten wir aus den Reihen der Unterstützer Vorschläge, was wir noch alles tun könnten um das ständige Problem der laufenden Kosten des Tierlebenshofs dauerhaft und nachhaltig zu lösen.

Ein neuer Vorschlag von unserer treuen Unterstützerin Christine war es, neben den Tierpatenschaften eine Kampagne

 

"250 x 100 für die Tiere"

 

ins leben zu rufen und entsprechend zu bewerben.

Dabei geht es darum, 250 tierliebe Menschen zu finden, die bereit sind den Tierlebenshof monatlich mit jeweils 100.- € zu unterstützen. Würde uns das gelingen, hätte die ständige Not endgültig ein Ende.

Sämtliche laufenden Kosten und die nötigsten Instandhaltungen an den Gebäuden und auf dem Gelände könnten fortlaufend umgesetzt werden.

Die Umsetzung einer solchen Kampagne, online, mit Videos und Flyern kostet vor allem Zeit - und Zeit ist bei uns noch knapper bemessen als das Geld.

Bevor wir also für die Umsetzung einer solchen Kampagne diese Zeit irgendwo "abzwacken" sind wir interessiert dazu eure Meinung zu hören.

Meint ihr es gibt 250 Leute die den Tierlebenshof regelmäßig unterstützen würden? Bitte teilt uns eure Meinung, und gegebenenfalls eure Ideen zur Umsetzung per Mail mit.

Oder ist unter euch sogar jemand der sagt: "Ja, prima, ich bin dabei und werde der erste der 250 ?" Wenn ihr mich persönlich nach meiner Meinung fragen solltet? Ich glaube es gibt diese Menschen! Das Problem ist nur sie zu finden!

Mit Beitritt zur Kampagne "250x100 für die Tiere" gehen sie keinerlei Verpflichtung ein. Die Teilnahme kann jederzeit, einfach durch eine Email gekündigt werden.

UPDATE 04.05.2019: Ein Hinweis war, das es deutlich mehr Menschen gibt die z.B. 50 oder 20 Euro monatlich geben können. Da habt ihr natürlich recht! Aber die Kampagne 500 x 50 oder 1250 x 20 zu nennen ist schlecht. 1250 hört sich so unereichbar an. Aber natürlich haben wir das aufgegriffen und man kann jetzt wählen ob man 25, 50, 100, 125, 150, 200, oder gar 500 € monatlich geben möchte. Der Zähler der Kampagne rückt aber immer erst dann eins weiter, wenn jeweils wieder 100€ monatlich zusammen sind!

 

 

Bis jetzt dabei: 3 Tierfreunde: Natalie -100€ Christiane - 100€ Madlen - 100€ !  Fehlen noch: 247