Hilf Yuma

Akita Charlie

Hallo liebe Tierfreunde!

Ich bin Yuma und ich musste mein Zuhause verlassen da mein "Frauchen" einen neuen Freund hatte der keine Hunde mochte.
 

Ich habe erst Mal große Sorgen mit auf den Tierlebenshof gebracht. An meiner linken hinteren Seite war ein großes Geschwür bei dem nicht klar war worum es sich handelt. Mein Gesicht war zudem ganz schief, da eine weitere Schwellung hinter meinem rechten Ohr saß. Diese nahm so viel Platz ein, dass sie die Haut aus meinem Gesicht komplett nach hinten gezogen hat. Gary war echt schockiert als er das entdeckt hat, er hat befürchtet, dass dort etwas bösartiges sitzt und ich nicht mehr lange zu leben habe.
 

Bei der Operation stellte sich heraus, dass die Schwellung am Kopf eine Entzündung ist und sie wurde dann wirklich schnell in den Griff bekommen.

Von der Op habe ich mich auch schnell erholt und bin putzmunter. Ich freue mich über die regelmäßigen Spaziergänge, die anderen Hunde und die tolle Verpflegung und Umsorgung auf dem Hof.

 

Yuma mit Geschwür  Yumas Operation

Hier würde ich echt gerne bleiben und ich suche noch Paten die mich dabei unterstützen. Mit einer monatlichen Spende hilfst du den Menschen auf dem Hof Ihre Arbeit fortsetzen, und alle Kosten begleichen zu können. Futter-, Wärme- und Tierarztkosten fallen immer wieder an. 

Bitte hilf mir!

 

Hier ist noch ein Einblick in meine Operation.

Yumas Operation

 

Liebe Tierfreunde!
Bitte unterstützen Sie Yuma, indem sie eine völlig unverbindliche Patenschaft für sie übernehmen. Füllen Sie dazu bitte einfach das nachfolgende Spendenformular aus. Patenschaften sind über Paypal, Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift möglich. Sollten Sie ihre Patenschaft beenden wollen, können Sie sie jederzeit form- und fristlos per Email an uns kündigen. 

 

 

FundraisingBox Logo