Hallo liebe Tierfreunde,

ich bin Bordeauxdogge Bruno und wurde 2014 geboren.

Die ersten sechs Jahre meines lebens verbrachte ich als "Zuchtrüde" zusammen mit meiner Freundin Bärbel bei einem sogenannten "Vermehrer" und habe daher bereits unzählige Kinder und Enkel.

Da ich stets draußen leben musste und man meiner Gesundheit auch keinerlei Beachtung schenkte, habe ich eine schwere Schädigung an einem Vorderfuß sowie einen Hüftschaden. Dazu gesellen sich noch allerlei weitere Probleme wie z.B. Herzschwäche. 

Anfang 2021 entschied man, dass ich zur Zucht nicht mehr zu gebrauchen bin und wollte mich gemeinsam mit meiner Freundin Bärbel einschläfern lassen. 

Zum Glück wurde die Tierschutzorganisation "Bordeauxdoggen in Not" in letzter Minute auf mich aufmerksam und bewahrte mich vor der tödlichen Spritze.

Sie versuchten mich zunächst gemeinsam mit meiner Freundin Bärbel in ein neues Zuhause zu vermitteln.

Da uns jedoch aufgrund unseres Alters und der sehr schlechten gesundheitlichen Verfassung niemand haben wollte wandte man sich an den Tierlebenshof Nauen. Dort leben bereits viele meiner "Artgenossen" und man kennt sich daher gut mit Typen wie mir und unseren Krankheiten aus. 

Bitte hilf mir mit einer völlig unverbindlichen symbolischen Patenschaft, damit der Tierlebenshof Nauen meine Unterbringung und Pflege auch dauerhaft leisten kann.

 

  

 

 

FundraisingBox Logo